News – Projekte

Jesuitenkirche Luzern

 

Jesuitenkirche Luzern

Akustikanlage für optimale Sprachverständlichkeit und Klang
In der Stadt Luzern wurde die Jesuitenkirche mit 10 Stück GM-6962 Tonkolonnen  mit je 1.6m Höhe, sowie 3 Stück GM-6941 Tonkolonnen mit je 0.8m Höhe ausgerüstet. Die 2 Stück BO-CD-100-4-LD 4-Kanal  Verstärker mit integrierter DSP Technologie und spezieller Long Delay Funktion sorgen für eine optimale Verständlichkeit und Klang.

up

Hochschule ZHAW in Winterthur

 

Hochschule ZHAW in Winterthur

Evakuationsanlage nach EN-54-16
Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat g+m elektronik ag für die Umsetzung Ihres zentralisierten Alarmierungskonzeptes beauftragt;
Die Sicherheitszentrale der ZHAW kann mit dieser Lösung über Ihre hausinterne VOIP-Anlage an jedem einzelnen der total 23 Standorte verschiedene Alarme auf den g+m Pausensignalisierungs- und Notfallanlagen auslösen und dadurch alle Personen am entsprechenden Standort schnell und effektiv informieren.

up

Hotel Radisson Blu Luzern

 

Hotel Radisson Blu Luzern

Evakuationsanlage nach EN-54-16
In der Stadt Luzern wurde das moderne Radisson Blu Hotel mit einer Kapazität von 189 Gästezimmern sowie Konferenzräumen mit einer Evakuationsanlage von g+m elektronik AG ausgerüstet. Die 450 Lautsprecher von g+m elektronik ag sorgen für eine angenehme Hintergrundbeschallung und eine gute Verständlichkeit bei Durchsagen.
up

100 Schulen in der Stadt Zürich mit Notsignal nachgerüstet

 

100 Schulen in der Stadt Zürich mit Notsignal nachgerüstet

Evakuationsanlage nach EN-54-16
In der Stadt Zürich wurden in Schulen 100 g+m Anlagen mit einem Notsignal nachgerüstet. Das Notsignal wird über einen speziellen Schlüsselschalter ausgelöst. Die Aussen-Lautsprecher Shadow 105 und Innen- Lautsprecher GM-5020 sorgen für eine gute Verständlichkeit bei Sprachdurchsagen und Alarmmeldungen.
Durch eine optimale Planung der Umbauten, konnten die g+m Anlagen während des laufenden Schulbetriebes umgerüstet werden.
up

Die NEAT - der längste Bahntunnel der Welt

 

Die NEAT - das längste Bahntunnel der Welt

Evakuationsanlage nach EN-54-16
Mit einer Länge von 57 km ist die NEAT der längste Bahntunnel der Welt und gilt als Jahrhundert Bauwerk.
Für die Sicherheit der Personen wurde je eine Nothaltestelle in Sedrun und in Faido ausgebaut.
In den Nothaltestellen sorgen eng fokussierte Tunnellautsprecher und präzise abgestimmte g+m Verstärker
für eine sehr gute Verständlichkeit von Sprachdurchsagen und Alarmmeldungen. Um dies zu erreichen wurden
vorgängig mehrere Beschallungstests ausgeführt und Akustik-Simulationen erstellt.
up

Mehrteiliger Mehrzwecksaal in Winterthur

 

Mehrteilige Mehrzwecksaal in Winterthur

Bühnen Beschallungsanlage
Der mehrteilige Mehrzwecksaal in Winterthur wird sehr vielseitig für Vorträge, Podiumsdiskussionen, Bälle, Theater, Tanzkurse und Vorführungen genutzt. Über die von g+m kundenspezifisch konfigurierte I-Pad Konsole werden total 16 Mikrofon Eingänge und Musikquellen und 8 Ausgänge selektiv gesteuert.
Trotz der vielseitigen Anwendungen ist die Steuerung einfach und übersichtlich gehalten. Die Anlage ist ebenfalls mit einer integrierten Induktionsanlage ausgestattet.
up

Swiss Re Rückversicherungs-Gruppe

 

Swiss Re Rückversicherungs-Gruppe

Evakuationsanlage nach EN-54-16
Die Swiss Re ist eine der grössten Rückversicherungs-Gruppen weltweit. An den drei Standorten, Adliswil, Rüschlikon und Zürich-Mythenquai, wurden gesamthaft 12 Evakuationsanlagen nach EN 54-16 von g+m elektronik ausgerüstet. Die APS-Systeme sind über ein LAN-Netzwerk mit der zentralen Sicherheitsmanagementplattform WinGuard der Firma Avensis verknüpft und werden durch diese angesteuert.
up

Das große polnische Radio Symphony Orchestra in Katowice Polen

 

Das große polnische Radio Symphony Orchestra in Katowice Polen

Evakuationsanlage nach EN-54-16
Das große polnische Radio Symphony Orchestra in Katowice hat Platz für 1800 Personen.
up

Das Grand Theater in Warschau Polen

 

Das große polnische Radio Symphony Orchestra in Katowice Polen

Evakuationsanlage nach EN-54-16
Das Grand Theater in Warschau Polen hat Platz für 1800 Personen.
up

National Musical Forum in Wrocław Polen

 

National Musical Forum in Wrocław Poland

Evakuationsanlage nach EN-54-16
National Musical Forum in Wrocław, die Konzerthalle hat 1800 Sitzplätze.
up

Musée de l’Homme in Trocadéro Paris

 

Musée de l’Homme in Trocadéro Paris

Evakuationsanlage nach EN-54-16
Das französische Musée de l'Homme ist ein Museum für Vorgeschichte und Anthropologie in Paris und beinhaltet eine der bedeutendsten Bibliotheken (180.000 Bände) zu den Themenfeldern Anthropologie, Ethnologie und Vorgeschichte.
Das Gebäude wurde mit einer Evakuationsanlage nach EN 54-16 von g+m elektronik ag mit rund 100 Lautsprechern ausgerüstet.
up

Jungfraubahn

 

Jungfraubahn

Evakuationsanlage nach EN-54-16
Audio-Hauptzentrale nach EN-54-16, sowie auch die Unterzentralen für die Sphinx und die Unterzentrale im neuen Gletscherrestaurant.
Die Anlage steuert auch die Durchsagetexte der Jungfraubahn für Informationen und Abfahrtszeiten.
up

Maison de la Paix in Genf

 

Maison_de_la_Paix_a_Geneve

Evakuationsanlage nach EN-54-16
Dieses ausserordentliche Gebäude, welches die Form von sechs Blütenblättern aufweist, ist eine der grössten Baustellen in Genf.
Das Gebäude wurde mit einer Evakuationsanlage nach EN 54-16 mit rund 1500 Lautsprechern von g+m elektronik ag ausgerüstet.
up

Royal Hôtel d'Evian in Frankreich

 

Royal_Hotel_Evian

Evakuationsanlage
Das Royal Hôtel d'Evian, ein renommiertes Haus der Danone Gruppe mit einer Kapazität von 150 Zimmern, ist mit einer Evakuationsanlage von g+m elektronik ag ausgerüstet worden. Diese Anlage erschliesst auch alle Mehrzweck- und Seminarräume.
up