AGB Webshop


 



Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Verkäufe und Lieferungen soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nur, soweit wir diesen schriftlich zustimmen.

1. Angebote, Offerten
Unbefristete Angebote sind bis zur Auftragsbestätigung freibleibend.

2. Liefertermine
Lieferzeiten gelten nur annähernd, sofern wir sie nicht schriftlich als verbindlich bezeichnet haben.

3. Teillieferungen
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Jede Teillieferung kann gesondert in Rechnung gestellt werden. Bei Bestellungen auf Abruf muss der Abruf mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Auslieferungstermin erfolgen.

4. Liefer-Hindernisse
Höhere Gewalt, Betriebsstörungen, Streiks oder andere von uns nicht zu vertretende Hindernisse bei uns oder unseren Lieferanten, befreien uns für die Dauer der Störung und deren Auswirkung von der Verpflichtung zur Lieferung.

5. Preise
Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken und gelten ab Lager g+m elektronik ag in Oberbüren, zuzüglich der Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung.

6. Versand, Porto, Verpackung
Der Versand erfolgt nach unserem Ermessen. Mehrkosten für Express-Sendungen gehen in jedem Falle zu Lasten des Kunden. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald wir die Ware dem Transporteur übergeben haben.

7. Wiederruf
Für Bestellungen im Webshop besteht kein ausdrückliches Wiederrufsrecht.

8. Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind gemäss den auf der Faktura gewährten Zahlungsbedingungen zahlbar. Zahlungen gelten erst als geleistet, wenn diese bei unserer Bank gutgeschrieben wurden.

Bank- und Wechselspesen gehen zu Lasten des Kunden. Bei verspäteter Zahlung berechnen wir Verzugszinsen in Höhe der zum Zeitpunkt der Schuld gültigen Kreditzinsen unserer Bank. Stellt der Kunde seine Zahlungen ein oder wird die Eröffnung eines Vergleichs- oder Konkurs- verfahrens über sein Vermögen beantragt, so sind wir berechtigt, Vorauskasse oder andere Sicherheiten zu verlangen.

Gegen unsere Forderungen darf der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegen- ansprüchen aufrechnen. Er ist insbesondere nicht berechtigt, bei Beanstandungen der Ware die Zahlungen fälliger Rechnungsbeträge zurückzuhalten oder zu kürzen.

9. Mängelbehandlung
Mängel der gelieferten Ware sowie Mengenabweichungen oder Falschlieferungen sind uns spätestens 8 Tage nach Erhalt der Ware, bei verborgenen Mängeln unverzüglich nach Entdecken, schriftlich mitzuteilen. Wird die Frist überschritten oder wird die gelieferte Ware unsachgemäss behandelt oder verarbeitet, so erlöschen alle Mängel- ansprüche. Das Rügerecht erlischt in jedem Falle 6 Monate nach Erhalt der Ware. Bei berechtigten Beanstandungen werden wir Fehlmengen nachliefern, bzw. nach unserer Wahl die Ware zurücknehmen, umtauschen oder dem Kunden einen angemessenen Preisnachlass gewähren.
Sollte eine Ersatzlieferung ebenfalls Mängel aufweisen, kann der Kunde die Ware zurückgeben oder evtl. einen Preisnachlass geltend machen.

10. Schadenersatzansprüche
Schadenersatzansprüche gegen uns entstehen nur, wenn ein Schaden durch uns vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht worden ist. Unsere Haftung ist auf den als Folge dieses Fehlers vorhersehbaren Schaden begrenzt. Weitere Schadenersatzansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.

11. Erfüllungsort
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist 9245 Oberbüren (CH).

12. Preis- und Modelländerungen
Preis- und Modelländerungen sind jederzeit möglich und können deshalb nicht ausgeschlossen werden. Technische Änderungen können ohne Vorankündigung eingeführt werden.

13. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist 9245 Oberbüren. Anwendbar ist Schweizer Recht.

Download als PDF: Verkaufs und Lieferbedingungen für Käufe im Webshop